Erste Fitnesskurse der Kreisvolkshochschule starten unter Auflagen wieder

Hygienebestimmungen und Verhaltensregeln müssen strikt eingehalten werden
 
Vechta
– „Endlich können wir unseren Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern wieder Sport- und Fitnesskurse anbieten“, freut sich Maria Abeling-Stegkämper, Leiterin des Gesundheitsbereichs der Kreisvolkshochschule Vechta e. V. Los geht es ab Montag, den 8. Juni 2020 in der Turnhalle im Niels-Stensen-Haus am Bürgermeister-Möller-Platz 1 in Vechta. Bodystyling, Rücken-Fit, Becken Fit, Complete Bodyworkout sowie Gymnastik für Frauen und Gymnastik für Männer stehen dann wieder auf dem Programm. „Das geht allerdings nur, wenn die Verhaltensregeln und Hygienevorschriften strikt eingehalten werden“, betont Ralf Schopmans, Leiter der Kreisvolkshochschule. „Der Schutz unserer Kursteilnehmer und unserer Mitarbeiter steht an erster Stelle“, ergänzt er. So müssen die Hände gewaschen bzw. desinfiziert werden, das Abstandsgebot von 1,50 Metern bzw. 2 Metern während des Kurses muss eingehalten werden und außerhalb des Kurses muss unbedingt ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Maximal dürfen 11 Personen an einem Kurs teilnehmen. „Wir können aus hygienischen Gründen keine Kursmaterialien wie Gymnastikmatten zur Verfügung stellen. Daher bitten wir die Teilnehmer eigene Matten mitzubringen“, ergänzt Ralf Schopmans. Außerdem darf der Umkleide- und Duschbereich nicht genutzt werden. Die vollständigen Verhaltensregeln ebenso wie der aktuelle Kursplan können im Internet unter www.kvhs-vechta.de bzw. auf Facebook eingesehen werden oder bei der Kreisvolkshochschule erfragt werden.
„Wir sind sicher, dass trotz der Einschränkungen, die Fitnesskurse wie gewohnt gut angenommen werden“, betont Maria Abeling-Stegkämper. Das Gute sei, dass die Kurse nach dem 10er-Karten-System abgerechnet würden. Das bedeute, jeder kann an jedem Kurs teilnehmen und bezahle nur für die teilgenommenen Stunden, so Abeling-Stegkämper.

Weitere Informationen erteilen Maria Abeling-Stegkämper und Nicole Mucker unter der Tel. 04441/99-2804 oder per E-Mail unter nsw@kvhs-vechta.de.