/ Kursdetails

Fortbildung nur für Kindertagespflegepersonen aus Vechta und Visbek
Tagesseminar: Die Kunst des Vorlesens - lebendiges Vorlesen von Geschichten

Beginn Sa., 12.06.2021, 10:00 - 15:30 Uhr
Kursgebühr Die Teilnahme ist kostenlos.
Dauer 1 Tag
Status frei - 2 Plätze
Kursleitung Stephanie Trapp
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
"Vorlesen ist die Mutter des Lesens". In diesem Zitat von J.W. v. Goethe klingt an, dass ein gutes Vorlesen Kinder zum späteren Selbstlesen inspirieren kann. Aber wie gelingt es, kleine oder auch große Zuhörer zu begeistern und bereits mit den ersten Worten in den Bann zu ziehen?
Um die Kunst des Vorlesens zu erlernen, werden wir in diesem Seminar an verschiedenen Texten arbeiten, um gemeinsam die Möglichkeiten zum spannenden Vortragen, zur Betonung und Lautstärke, zur klaren Artikulation und zum lebendigen Erzählen zu entdecken. Die Teilnehmenden erfahren auf anregende und kreative Weise einen neuen Zugang zu ihrer persönlichen Vorlesestärke.
Durch Techniken aus dem Schauspiel wird die Stimme so zum Klingen gebracht, das Worte zu Bildern werden, die beim Zuhörer die Phantasie in Gang setzen. Die Teilnehmenden werden mit dem sprachlichen Werkzeug ausgerüstet, das ihnen ermöglicht, jede Art von Text individuell zu gestalten und mitreißend vorzutragen.


Anmeldung nur telefonisch ab dem 13.01.2021, 08:30Uhr im Kindertagespflegebüro Vechta 04441-93778-18.
Für TPP aus den Kommunen Vechta und Visbek!

Kursort

Vechta. KVHS, Bahnhofstraße 1, S 9 1.OG

Bahnhofstraße 1
49377 Vechta




Termine

Datum
12.06.2021
Uhrzeit
10:00 - 15:30 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 1, Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 9 1.OG