Logo
/ Kursdetails

20F-9000 Blutarmut und Eisenmangel - Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Beginn Mo., 17.02.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr Die Teilnahme ist kostenlos.
Dauer 1 Abend
Status frei - 40 Plätze
Kursleitung Priv. Doz. Dr. med. Christian Hönemann
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ein blasses Gesicht, Atemnot, Konzentrationsstörungen oder Kopfschmerzen können Anzeichen für eine Blutarmut sein. Sie entsteht durch eine unzureichende Produktion oder einer gesteigerten Produktion roter Blutkörperchen. Schätzungsweise sind in Europa zehn bis zwanzig Prozent der Bevölkerung von Eisenmangel betroffen. Bei Frauen ist der Anteil erheblich höher. Die zugrunde liegenden möglichen Erkrankungen sind vielfältig. In diesem Vortrag zum Thema Blutarmut und Eisenmangel wird auf verschiedene Phasen des Lebens eingegangen und die Möglichkeiten der Eisentherapie bei Blutarmut erläutert: Während der Schwangerschaft und nach der Geburt, bei Herzschwäche, Eisenmangelanämie, etc. Im Anschluss an den Vortrag besteht ausreichend Zeit für Fragen der Zuhörer an den Referenten.


Kurs abgeschlossen

Kursort

Vechta. Niels-Stensen-Haus, Bürgermeister-Möller-P

Bürgermeister-Möller-Platz 1
49377 Vechta

Termine

Datum
17.02.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Bürgermeister-Möller-Platz 1, Vechta. Niels-Stensen-Haus, Bürgermeister-Möller-Platz 1