Logo
/ Kursdetails

20F-4190 Alpha - Der Elternkurs In Kooperation mit der Freien evangelischen Gemeinde Vechta

Beginn Sa., 18.01.2020, 11:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 29,00 €
Dauer 5 Vormittage
Status Mindestteilnehmerzahl noch nicht erreicht Plätze frei - Mindestteilnehmerzahl noch nicht erreicht 18 Plätze frei
Kursleitung Dieter Scholze
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kinder kommen nicht mit einer Gebrauchsanleitung zur Welt. Auch deswegen haben Eltern viele Fragen.
Der Alpha Elternkurs schafft einen Raum, in dem Eltern ihre Fragen stellen und diskutieren können, gibt praktische Anregungen für den Familienalltag und bringt christliche Werte ins Gespräch. Die Gespräche werden durch Vorträgen (auf DVD) ergänzt. Das Teilnehmermaterial vertieft das Gehörte und hilft Eltern, ihren eigenen Weg zu finden bzw. zu reflektieren.
Die inhaltliche Gestaltung richtet sich an Eltern mit Kindern bis zu 10 Jahren. Eine Kinderbetreuung wird vor Ort angeboten.
Kinder kommen nicht mit einer Gebrauchsanleitung zur Welt. Eltern habe viele Fragen: Welche Bedürfnisse hat mein Kind und wie können Eltern darauf eingehen? Wie kann ich mein Kind fördern? Zeit mit der Familie verbringen? Kinder entwickeln sich ständig weiter. Wie halten wir mit Ihnen Schritt? Inspirierende Vorträge (auf DVD) im Elternkurs geben Antworten und praktische Tipps.

Dies sind die Themen
1.Ein starkes Fundament bauen
Familie ist der Ort, an dem Kinder Unterstützung, Ermutigung und Orientierung erfahren. Und wo auch der Spaß nicht zu kurz kommt! Die Teilnehmer entdecken, wie hilfreiche Routinen und Familienrituale dazu beitragen, dass ihre Vision von Familie Wirklichkeit wird.

2. Den Bedürfnissen unserer Kinder begegnen
Alle Kinder brauchen die bedingungslose Liebe und den Rückhalt ihrer Eltern. Doch Kinder sind verschieden. Wir zeigen fünf Wege auf, Kindern Liebe und Unterstützung zu zeigen und die Familienatmosphäre zu verbessern.

3. Grenzen setzen
Wie können Eltern effektiv erziehen? Nicht zu streng sein, aber auch nicht nachlässig oder verwöhnend? Das Konzept der guten und schlechten Entscheidungen hilft Kindern, Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen.

4. Gesunde Beziehungen entwickeln
Kinder lernen in der Familie am meisten über zwischenmenschliche Beziehungen. Mit Stress und Ärger angemessen umzugehen, kann für Kinder eine echte Herausforderung sein – und auch für Eltern! Durch Aktives Zuhören können Konflikte in der Familie entschärft und gelöst werden.

5. Unser Ziel für die Zukunft
Es gehört zu einer gesunden Entwicklung, dass Kinder mit der Zeit immer selbständiger werden und eigene Entscheidungen treffen möchten. Die Meinung der Gleichaltrigen wird immer wichtiger. Engagierte Eltern sind gefragt, die ihre Kinder auf diesem Weg begleiten und wichtige Werte weitergeben. Wie können Eltern ihren Kindern helfen, gute Entscheidungen zu treffen, z.B. in Bezug auf Gruppendruck?



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.