Erfolgreicher Realschulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg!

Der zweite Bildungsweg ermöglicht Menschen im Erwachsenenalter einen entsprechenden Schulabschluss zu erwerben, der ihnen dann die Möglichkeit bietet, sich beruflich weiter zu qualifizieren bzw. neu zu orientieren.
Dieser Bildungsweg ist ein klassischer Bestandteil der Erwachsenenbildung und die KVHS Vechta ist seit über 30 Jahren in diesem Bereich tätig. „Für viele Menschen ist es die letzte Möglichkeit, einen qualifizierten Schulabschluss zu erlangen. Daher gewinnt der zweite Bildungsweg gerade in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung und wir werden auch weiterhin Schulabschlusskurse anbieten, “ so der Leiter der KVHS Vechta Ralf Schopmans.

Im diesjährigen Realschulabschlusskurs haben zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Prüfung erfolgreich bestanden und somit den Realschulabschluss erworben. Der jüngste Teilnehmer war 18 und die älteste Teilnehmerin 48 Jahre alt. Zudem waren unterschiedliche Nationalitäten im Lehrgang, so dass es für die Lehrer eine große Herausforderung war, die Prüflinge entsprechend vorzubereiten.
 
„Natürlich war es anfangs schwierig, die sprachlichen Barrieren zu überwinden, doch intensives Training und sehr großes Engagement der Teilnehmenden hat letztendlich dazu geführt, dass wir die Prüflinge erfolgreich zum Abschluss führen konnten“, so Sonja Kochendörfer, die für die Durchführung und Organisation des Lehrganges verantwortlich war.

Das im Landkreis Vechta die Möglichkeit besteht, über den zweiten Bildungsweg einen Schulabschluss zu erwerben, ist aber nur möglich, wenn man engagierte Lehrkräfte hat und die finanziellen Rahmenbedingungen stimmen.
„Ein ganz besonderer Dank gilt dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Andreas Koch und den Lehrern der Don Bosco Schule in Steinfeld, die die Prüfungen offiziell abgenommen haben, “ bedankte sich Ralf Schopmans.

Der nächste Lehrgang zur Vorbereitung auf den Erwerb des Realschulabschlusses beginnt am 1. September. Voraussetzung zur Teilnahme ist der Hauptschulabschluss und die Erfüllung der Schulpflicht. Weitere Informationen hierzu sind bei der Kreisvolkshochschule unter der Tel.-Nr. 04442/937080 zu erfragen.
 


vhs-Lernportal zum Deutschlernen jetzt auch auf Ukrainisch!

www.vhs-lernportal.de

Das vhs-Lernportal (www.vhs-lernportal.de),

ist das kostenfreie digitale Lernangebot des Deutschen Volkshochschul-Verbands e.V. (DVV) für Deutsch als Zweitsprache, für Alphabetisierung und Grundbildung.
Ab sofort sind alle Deutschkurse bis einschließlich Niveau B1 im vhs-Lernportal auch auf Ukrainisch verfügbar. Die Anmeldemaske, die Bedienoberfläche und alle Aufgabenstellungen wurden ins Ukrainische übersetzt. Vokabel- und Phrasentrainer folgen in Kürze.
So können insbesondere diejenigen Geflüchteten, die noch keinen Platz bei uns in einem Deutschkurs vor Ort gefunden haben, die Zeit nutzen, um selbständig mit dem Deutschlernen zu beginnen. 
Zum Lernen werden lediglich ein Smartphone und ein Internetzugang benötigt. Zu jedem Deutschkurs gibt es zudem passende Apps, mit denen auch offline gelernt werden kann. Die Apps sind ebenfalls in einer ukrainischen Version verfügbar.
Die DigiOnline GmbH, die die Plattform technisch betreut und weiterentwickelt, hat die ukrainische Version als ein Zeichen der Solidarität unentgeltlich implementiert. 

Herzlichen Dank dafür!


Babymassage – Berührung mit Respekt!

Visbek - es beginnen wieder neue Kurse / Ende August in Visbek / Es sind noch Plätze frei!

 

Weiterlesen

Betreuungskraft in der Kranken- und Altenpflege werden!

Neuer Kurs startet am 6. September 2022 / Noch einige Plätze frei!

 

Weiterlesen

Neuer Kurs „Qualifikation zum / zur HelferIn in der Pflege“ beginnt!

Kursbeginn am 6. September 2022 / Noch Plätze frei!

 

Weiterlesen

BWC "Ihr individuelles Bewerbungs-Coaching"!

Diese Weiterbildung ist nach AZAV zugelassen und kann mit einem Bildungsgutschein gefördert werden!

 

Weiterlesen

MitArbeit "Einzelcoaching"!

Diese Weiterbildung ist nach AZAV zugelassen und kann mit einem Bildungsgutschein gefördert werden!

 

Weiterlesen

Woche der seelischen Gesundheit!

Vechta – Kreisvolkshochschule Vechta e. V. bietet in Visbek kostenfreie Veranstaltungen, Konzerte und Kurse…

Weiterlesen



Kursempfehlungen

ab 17.08.2022 ,19:00 - 20:30 Uhr. Kursort: Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 5 1.OG
ab 30.08.2022 ,19:15 - 20:15 Uhr. Kursort: Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 3, Seminarraum 23 EG
ab 01.09.2022 ,20:15 - 21:15 Uhr. Kursort: Visbek. Haus der Bildung und Familie, Bremer Tor 6, Seminarraum 1
ab 02.09.2022 ,12:30 - 14:00 Uhr. Kursort: Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 8 1.OG
ab 03.09.2022 ,09:00 - 17:00 Uhr. Kursort: Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 1 EG
ab 07.09.2022 ,18:00 - 19:30 Uhr. Kursort: Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 5 1.OG
ab 08.09.2022 ,19:00 - 21:15 Uhr. Kursort: Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 6 1.OG
ab 13.09.2022 ,18:00 - 20:15 Uhr. Kursort: Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 2 EG


Veranstaltungskalender

August 2022

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
8 91011121314
1516 17 18192021
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     

„Das Spiel ist unsere Sprache zur Verständigung“

Vechta – Rund einhundert Schülerinnen und Schüler der BBS Marienhain hatten sich in den vergangenen Monaten ehrenamtlich für ukrainische Flüchtlinge engagiert, indem sie kostenlos die Kinderbetreuung übernahmen, während die Mütter in Kursen der Kreisvolkshochschule Vechta e. V. und des Ludgerus-Werkes Lohne e. V. Deutsch lernten.

Weiterlesen

Ukrainerin macht sich in Deutschland auf den Weg in die berufliche Selbstständigkeit!

Kreisvolkshochschule und BUS GmbH beraten zu beruflichen Abschlüssen und Zukunftsperspektiven!

Vechta – Am 6. März 2022 kam Yana Dobroserdova mit ihren beiden Kindern im Alter von 6 und 10 Jahren in Deutschland an. „Wir haben die notwendigsten Sachen eingepackt und sind mit dem Auto losgefahren“, erzählt die 35-jährige Ukrainerin.

Weiterlesen