24F-6404 Muster und Ressourcen der eigenen Kommunikation erkennen und in Konfliktsituationen sinnvoll anwenden

Beginn Mi., 06.03.2024, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 33,00 €
Dauer 1 Abend
Status frei : 18 Plätze
Kursleitung Rahel Ruhmöller
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Die Kommunikation im Pflege- und Betreuungsalltag ist eine grundlegende Voraussetzung für gut funktionierende Abläufe und eine konstruktive Arbeitsatmosphäre. Es werden erste Methoden zur Verbesserung der eigenen kommunikativen Fähigkeiten vorgestellt, um Gespräche und Informationsübertragung sicherer und effektiver zu gestalten. So sollen eigene Kompetenzen gestärkt werden, auch schwierige Situationen so zu gestalten, dass Verständnis und Kooperation entstehen können.

Inhalt:

- Einführung in die gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

- Überblick grundlegende Gesprächstechniken

- aktives Zuhören

- Aspekte guter Kommunikationskultur in der Pflege und Betreuung am Beispiel von Dienstübergabe und Fallbesprechung





Kursort

Vechta. KVHS, Bahnhofstraße 1, S 1 EG

ist barrierefrei

Bahnhofstraße 1
49377 Vechta




Termine

Datum
06.03.2024
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 1, Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 1 EG







Legende

Plätze frei
Plätze frei
Mindestteilnehmerzahl erreicht - weitere Anmeldungen möglich
Mindestteilnehmerzahl erreicht - weitere Anmeldungen möglich
fast ausgebucht - weitere Anmeldungen möglich
fast ausgebucht - weitere Anmeldungen möglich
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen