Seit Mai 2009 bieten wir in Kooperation mit dem Reha- und Behindertensportverein Vechta e.V. in unserer Gymnastikhalle Reha-Sport/Trockengymnastik unter der Leitung der Physiotherapeutin Gabriele Frilling und der Übungsleiterin Beate Lonnemann, an. Reha-Sport wird vom Arzt verordnet und bezieht sich auf einen Zeitraum von 12 oder 24 Monaten. Ziel des Trainings sind der Erhalt und die Verbesserung von Funktionen bestimmter körperlicher Strukturen (Gelenke, Muskeln etc.). Der Reha-Sport ist kein Hochleistungssport, sondern eine bewegungstherapeutische Maßnahme und wird daher in der Regel auch von den Krankenkassen anerkannt. Sprechen Sie uns an! Alle Kurse finden in der Gymnastikhalle des Niels-Stensen-Hauses statt. Die Sporthalle ist ausschließlich mit sauberen Hallenschuhen zu betreten.

Bitte mitbringen: eigene Gymnastikmatte, Handtuch und ein Getränk

Reha Sport


Seit Mai 2009 bieten wir in Kooperation mit dem Reha- und Behindertensportverein Vechta e.V. in unserer Gymnastikhalle Reha-Sport/Trockengymnastik unter der Leitung der Physiotherapeutin Gabriele Frilling und der Übungsleiterin Beate Lonnemann, an. Reha-Sport wird vom Arzt verordnet und bezieht sich auf einen Zeitraum von 12 oder 24 Monaten. Ziel des Trainings sind der Erhalt und die Verbesserung von Funktionen bestimmter körperlicher Strukturen (Gelenke, Muskeln etc.). Der Reha-Sport ist kein Hochleistungssport, sondern eine bewegungstherapeutische Maßnahme und wird daher in der Regel auch von den Krankenkassen anerkannt. Sprechen Sie uns an! Alle Kurse finden in der Gymnastikhalle des Niels-Stensen-Hauses statt. Die Sporthalle ist ausschließlich mit sauberen Hallenschuhen zu betreten.

Bitte mitbringen: eigene Gymnastikmatte, Handtuch und ein Getränk