Logo
/ Kursdetails

18F-9134 Heilpraktikerausbildung

Beginn Sa., 14.04.2018, 10:00 - 14:45 Uhr
Kursgebühr 4950,00 €
Dauer 66 Samstage
Status Mindestteilnehmerzahl noch nicht erreicht Plätze frei - Mindestteilnehmerzahl noch nicht erreicht 9 Plätze frei
Kursleitung Dozententeam
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Ausbildung zur HeilpraktikerIn am Wochenende­


Die Freie Heilpraktiker Schule Bremen führt in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Vechta dort die Heilpraktikerausbildung berufsbegleitend auch am Wochenende (an Samstagen) durch. Sie erhalten unser Lernbuch und werden von den DozentInnen der Freien Heilpraktiker Schule unterrichtet.

Die Ausbildung deckt die medizinische Grundausbildung zur HeilpraktikerIn und die Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung ab. Das Ziel ist der Erwerb der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde als HeilpraktikerIn.

Das Ausbildungskonzept besteht aus vier Phasen:
1. Phase:
- Anatomie: Aufbau des Körpers, Aufbau und Lage der Organe
- Physiologie: Aufgaben, Tätigkeiten und Zusammenarbeit der Organe
- Klinische Untersuchung: die körperliche Untersuchung
2. Phase:
- Pathophysiologie anhand beispielhaft ausgewählter Erkrankungen aus allen Organsystemen und ihre Rückwirkungen aufeinander. Hier lernen Sie kennen,
was passiert, wenn sich eine gesunde (physiologische) in eine krankhafte (pathophysiologische) Organfunktion verändert.
- Weiterführung der Klinische Untersuchung
3. Phase:
- Pathologie: Lehre von den praxis- und prüfungsrelevanten Erkrankungen
- Diagnose: Erkennen von Erkrankungen
- Berufs- und Rechtskunde
4. Phase: Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Überprüfung
- Bearbeitung und Besprechung von Fragenblättern mit Multiple-Choice-Fragen früherer Überprüfungen
- Simulation von mündlichen Überprüfungen
Kreisförmig bewegen wir uns viermal durch alle Organsysteme und bauen Ihr Verständnis vom Zusammenwirken der Organe in Gesundheit und Krankheit nach und nach auf.
Wir möchten Sie von Anbeginn aktiv in Form von Referaten, praktischen Arbeiten in den Unterricht einbeziehen. Die Ausbildung fordert von Ihnen ein hohes Maß an Eigenarbeit (Vor- und Nachbereitung des Unterrichts) und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit im und Mitgestaltung des Unterricht.

Termine und Themenplan

Zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichtstags benötigen Sie ca. 9 Stunden freie Lernzeiten zu Hause. Diese sollten Sie fest einplanen und mit Ihrer Familie/PartnerIn organisatorisch besprechen. Sehr sinnvoll ist es, sich mit anderen TeilnehmerInnen regelmäßig in einer Lerngruppe zu treffen.

Wir geben Ihrer Ausbildung Struktur mit einem fest umrissenen Themenplan und einem von uns ausgearbeiteten Lehrbuch, die Sie bei der Vor- und Nachbereitung des Lernstoffs unterstützen. In diesem sind auch die bisher in Überprüfungen verlangten Sachverhalte besonders hervorgehoben.
Darüber hinaus erhalten Sie von uns ein Verzeichnis über die zusätzlich notwendige Fachliteratur (ca. 250,-- €).
Für den Unterricht in klinischer Untersuchung brauchen Sie noch ein Stethoskop und ein Blutdruckmessgerät (ca. 60,-- €).

Die Ausbildung beginnt am Samstag, den 14.04.2018 und findet an 2 - 3 Samstagen pro Monat mit je 6 Unterrichtsstunden statt. Die Unterrichtszeiten sind 10:00 -14:45 Uhr.
Gesamtdauer: 66 Samstage/396 Unterrichtsstunden
Stichtag: Freitag, 23.03.2018. Am Tag nach dem Stichtag wird entschieden, ob die Veranstaltung realisiert werden kann. Sollten sich für den Kurs nicht genügend TeilnehmerInnen angemeldet haben, erhalten Sie unmittelbar nach dem Stichtag eine Absage.
Anzahl der KursteilnehmerInnen: 8 -12
Ziel: Überprüfung zum Heilpraktiker im Oktober 2020
Kosten: Vorauszahlung 4.950,-- € (Teilzahlung möglich)
Ort: KVHS Vechta, Bahnhofstraße 1, 49377 Vechta

Infoabende: Montag, 29.01.2018 + Montag, 12.03.2018, jeweils 19 - 21 Uhr
ReferentInnen: Joachim Leclaire und Kerstin Lückemeyer
Die Teilnahme ist kostenfrei! Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Vechta erforderlich!
Ort: KVHS Vechta, Bahnhofstraße 1, 49377 Vechta

Information in der KVHS: Frau Abeling-Stegkämper
Tel. 04441 / 99 28 04
E-Mail: m.abeling-stegkaemper@kvhs-vechta.de

Bei weiteren Fragen stehen auch wir Ihnen gerne zur Verfügung: 0421 / 58 86 10.



Kursort

Vechta. KVHS, Bahnhofstraße 1, S 1 EG

Bahnhofstraße 1
49377 Vechta

Kursort

Vechta. KVHS, Bahnhofstraße 1, S 2 EG

Bahnhofstraße 1
49377 Vechta

Kursort

Vechta. KVHS, Bahnhofstraße 1, S 3 EG

Bahnhofstraße 1
49377 Vechta

Kursort

Vechta. KVHS, Bahnhofstraße 1, S 6 1.OG

Bahnhofstraße 1
49377 Vechta

Kursort

Vechta. Niels-Stensen-Haus, Bürgermeister-Möller-P

Bürgermeister-Möller-Platz 1
49377 Vechta

Termine

Datum
14.04.2018
Uhrzeit
10:00 - 14:45 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 1, Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 2 EG
Datum
21.04.2018
Uhrzeit
10:00 - 14:45 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 1, Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 3 EG
Datum
05.05.2018
Uhrzeit
10:00 - 14:45 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 1, Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 2 EG
Datum
26.05.2018
Uhrzeit
10:00 - 14:45 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 1, Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 3 EG
Datum
02.06.2018
Uhrzeit
10:00 - 14:45 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 1, Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 3 EG
Datum
16.06.2018
Uhrzeit
10:00 - 14:45 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 1, Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 1 EG
Datum
23.06.2018
Uhrzeit
10:00 - 14:45 Uhr
Ort
Bürgermeister-Möller-Platz 1, Vechta. Niels-Stensen-Haus, Bürgermeister-Möller-Platz 1
Datum
04.08.2018
Uhrzeit
10:00 - 14:45 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 1, Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 6 1.OG
Datum
11.08.2018
Uhrzeit
10:00 - 14:45 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 1, Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 2 EG
Datum
25.08.2018
Uhrzeit
10:00 - 14:45 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 1, Vechta. Kreisvolkshochschule, Bahnhofstraße 1, Seminarraum 2 EG

Seite 1 von 7
Zurück zur Suche nach Terminen