Logo

Coronavirus Information 03-2020

Wiederaufnahme des Kursbetriebs ab dem 18. Mai
– mit begrenztem Angebot

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit der Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 08.05.2020
wurde zum 11.05.2020 das bisherige Verbot von Angeboten in Volkshochschulen aufgehoben.
Damit dürfen auch an niedersächsischen Volkshochschulen ab sofort wieder Präsenzveranstaltungen
stattfinden, sofern die notwendigen Abstands-, Hygiene- und Dokumentationsregeln
eingehalten werden.

Bevor wir mit einem begrenzten Programm wieder starten können, muss nach dieser
Verordnung ein Hygieneplan nach den geltenden Hygienebestimmungen erstellt werden. Unser
Hygieneplan steht bereits und wir arbeiten gerade mit Hochdruck an der Umsetzung der
notwendigen Maßnahmen. Die Sicherheit unserer Teilnehmer*innen, Dozent*innen und
Mitarbeiter*innen steht an erster Stelle. Außerdem sind wir alle immer noch aufgerufen,
verantwortlich Sorge zu tragen, dass die Ausbreitung des Corona-Virus sich möglichst langsam
vollzieht. Wir werden daher aktuell natürlich auch keine Bildungsangebote für vermeintliche
Risikogruppen wieder aufnehmen oder neu starten. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

So geht es weiter:

  • Falls Sie als Teilnehmer*in von einer Kursabsage betroffen sind, werden Ihre Gebühren der ausgefallenen Unterrichtsstunden automatisch an das uns bekannte Bankkonto zurücküberwiesen.
  • Angemeldete Teilnehmer*innen unterbrochener und neu beginnender Kurse, die wir jetzt (wieder) starten, informieren wir immer persönlich, ob und wann sie wieder zu uns kommen dürfen.
  • Wenn Sie einen neuen Kurs buchen möchten, sehen Sie bald im Buchungsbereich auf unserer Homepage, was zukünftig stattfinden wird.
  • Sport- und Bewegungskurse (auch PEKiP®-Kurse) sind weiterhin erstmal bis auf weiteres ausgesetzt.
  • Die Durchführung aller Integrations- und Berufssprachkurse in hoheitlichem Auftrag werden auf Empfehlung des BAMF weiterhin erstmal bis auf weiteres ausgesetzt.

Öffnungszeiten, Beratungen und Informationen zum Kursangebot

Unsere Geschäfts- und Außenstellen bleiben weiterhin erstmal für den allgemeinen Zutritt
geschlossen. Ausnahme: Unsere Geschäftsstelle in Vechta (Bahnhofstraße 1) wird ab sofort
Mo. - Fr. von 09.00 – 11.00 Uhr für allgemeine Beratungen und Informationen öffnen.

Zu Kursen angemeldete Teilnehmer*innen bekommen beim Einlass die notwendigen
Verhaltensregeln erläutert.

Für Beratungen und Informationen zum Kursangebot wenden Sie sich bitte weiterhin per
Telefon oder E-Mail an uns. Für ausführlichere Beratungsgespräche stehen wir Ihnen
natürlich ab sofort gerne persönlich wieder zur Verfügung – bitte vereinbaren Sie dafür
telefonisch einen Besuchstermin.

wichtiger Hinweis:
Bitte betreten Sie unsere Geschäfts- und Außenstellen nur mit einem
mitgebrachten Mund-Nasen-Schutz (Corona-Maske).

Nach oben