Logo

Logo PfD

DIE STADT VECHTA UND CONTRA E.V.

Die Stadt Vechta und ContRa e.V. haben sich erfolgreich um Fördermittel aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ beworben.

Die lokale „Partnerschaft für Demokratie“ (PfD) bietet durch eine Förderung aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ die Möglichkeit zur Förderung von Projekten mit den folgenden Zielsetzungen:

Leitziel

Demokratisches Engagement gegen Neofaschismus, Rechtspopulismus, Rassismus und anderen Formen Gruppen bezogener Menschenfeindlichkeit wird auf kommunaler Ebene im Rahmen der interregionalen Kooperation gestärkt.

Mittlerziele

  • Initiativen und Bündnisse für Demokratie und Zivilcourage werden gestärkt.
  • Vereine und Verbände, Kindertageseinrichtungen, Schulen und Jugendarbeit erfahren in Kooperation mit den Verwaltungen in ihrem demokratischen Bildungsauftrag Unterstützung.
  • Beteiligung von Kindern und Jugendlichen wird gefördert.

Neben dieser Förderung aus dem Aktions- und Initiativfonds wird ein Jugendaktionsfonds in Höhe von 6000,00 € für Kleinprojekte von Jugendlichen beim ContRa e.V. eingerichtet. Über die Vergabe dieser Mittel entscheidet dann das Jugendforum 16/9, bestehend aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus der Stadt Vechta. Hierzu hat 16/9 ebenfalls einen Kriterienkatalog entwickelt.

Programmleitlinien und Förderkriterien stehen unter dem Programmpunkt „Downloads“ zur Verfügung. Darüber hinaus können die Antragsunterlagen (Antragsformular und Kosten-Finanzierungsplan) auch heruntergeladen werden.

Für weitere Informationen und Hilfe bei der Antragstellung stehen wir gerne unter E-Mail: info@pfd-vechta.de zur Verfügung.

Die Projektförderung kann immer nur mit einer Laufzeit bis zum jeweiligen Jahresende beantragt werden.

Logo KVHS